06/11/2014

19.04.02 – Der erste Spatenstich

Nach der Gründung der Löschgruppe im Jahr 2000, folgte zwei Jahre später der Spatenstich am neuen Standort auf der Margarethenhöhe im Lührmannwald. Die Umbaumaßnahmen der Essener Verkehrs AG mit der Neugestaltung der Haltestellen und dem somit verbundenen Wendepunkt, gaben der Feuerwehr Essen die Möglichkeit, auf dem Gelände der alten Wendeschleife ein Feuerwehr Gerätehaus zu erbauen. Nach der Festlichkeit in der Turnhalle der Grundschule auf der Margarethenhöhe, ging es gemeinsam mit dem damaligen OB der Stadt Essen Herrn Reiniger zum neuen Standort. Ein kurzer Umtrunk und der Eintrag ins Grundbuch wurde festlich gefeiert!