20/06/2016

Maschinist


Im Lehrgang „Maschinist“ erlernen die Kameraden den Umgang und die Bedienung der Technik des Feuerwehrfahrzeug. Dabei geht es bspw. um das Bedienen der Pumpen und der motorbetriebenen Aggregate der Feuerwehr. Des weiteren wird die Kenntnis und die richtigen Verhaltensweisen für die Durchführung von Einsatzfahrten unter Inanspruchnahme von Sonderrechten gelehrt. Den Abschluss der Ausbildung bildet eine theoretische sowie praktische Prüfung. Lehrgangsdauer: ca. vier Wochen.