26/07/2016

Die Feuerwehr saugt

Wenn die Feuerwehr saugt, gibt es meistens Schwierigkeiten an eine ausreichende Wassernetnahmestelle zu gelangen.

Dies ist oft in ländlichen Bereichen der Fall, wo das unterirdische Hydrantennetz schlechter ausgebaut ist, als man es von der öffentlichen Straße kennt.
Innerhalb geschlossener Ortschaften findet man alle ~120m einen Hydranten, das ist so genormt. Um auch die nicht alltägliche Möglichkeit an Löschwasser zu gelangen nicht zu verlernen, übten wir die Handgriffe und die Bedienung der Pumpe unseres Löschfahrzeuges im Umgang mit dem sogenannten offenem Gewässer.

Dazu fuhren wir an den Rhein-Herne Kanal im Norden Essens und ließen die Schläuche zu Wasser.