Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Segelflugzeug in E-Haarzopf abgestürzt

Rückfragen bitte an:

Essen – Haarzopf, Lilienthalstr., 30.09.2018, 15:00 Uhr (ots) – Am Sonntagnachmittag stürzte aus noch ungeklärter Ursache ein Segelflugzeug auf dem Messeparkplatz P10 in der Nähe des Flughafens Essen-Mülheim ab. Bei dem Absturz kam ein junger Mann ums Leben. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehren Essen und Mülheim konnten den Flugschüler aus dem Wrack befreien, die Wiederbelebungsmaßnahmen von Rettungsdienst und einer Notärztin blieben jedoch erfolglos. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Augenzeugen des Unfalls und weitere Flugschüler wurden durch mehrere Notfallseelsorger aus Essen und Mülheim betreut. Die Unfallursache wird zurzeit durch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung durchgeführt. (SK)

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt@feuerwehr.essen.de